Kaiserslautern: Säurepfütze im Hauseingang

18.11.22 bis 30.01.24

Kaiserslautern – Eine Pfütze aus Buttersäure rief am Donnerstag in der Eisenbahnstraße die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf den Plan. Im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses roch es am Vormittag unangenehm säuerlich. Platziert wurde die Pfütze vermutlich durch einen ehemaligen Liebhaber einer Hausbewohnerin. Frühmorgens rief der Ex-Freund bei ihr an. Er kündigte eine „Überraschung“ an.

Dann fiel die stechend riechende Pfütze auf. Nach Angaben der Feuerwehr handelte es sich wahrscheinlich um Buttersäure. Die Frau mutmaßt Eifersucht als Motiv für die Tat. Zwei Bewohner klagten über Unwohlsein. Dem Verdächtigen droht deshalb eine Strafanzeige wegen des Verdachts gefährlicher Körperverletzung. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Text-Quelle: ots (Polizeipräsidium Westpfalz)
Bild: Feuerwehr-Neuss-Christian-Frank

raumzutaten 479
02.09.22 bis 30.01.24 Previous post Lennestadt: 55-Jähriger bei Alleinunfall verletzt
09.12.22 bis 30.12.23 Next post Trotz WM-Aus in Qatar: Hansi Flick bleibt Bundestrainer
careshop
030

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung