Biontech wegen möglicher Impfschäden verklagt

04.07.23 bis 30.07.24

Der 58-jährige Kläger fordert aufgrund der weitestgehenden Erblindung auf einem Auge, die er auf die Corona-Schutzimpfung zurückführt, Schmerzensgeld in Höhe von 150.000 Euro. Er selbst rechnet mit einem schwierigen Prozess.

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: faz)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

BE100
074
04.07.23 bis 30.07.24 Previous post Um Haaresbreite: Tour-Debütant Phil Bauhaus verpasst Etappensieg
04.07.23 bis 30.07.24 Next post Bedburg-Hau: Flächenbrand durch Erntearbeiten
Gothaer 208

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung