MASSENCRASH IN KÖLN: 14 Verletzte und zehn Schrott-Autos – Unfallverursacher festgenommen

19.08.23 bis 30.08.24

Mehrere schwer- und leichtverletzte Insassen in 10 beschädigten Fahrzeugen hat ein Auffahrunfall auf der Opladener Straße in Köln-Deutz am Freitagabend (18. August) gefordert.

Gegen 20.20 Uhr soll ein 28-jähriger Audi-Fahrer mit weit überhöhter Geschwindigkeit vom Deutzer Bahnhof in Richtung Justinianstraße gefahren sein. Laut Zeugenangaben habe er dabei eine rote Ampel missachtet und sei ungebremst auf die an der Kreuzung Justinianstraße bei Rot wartenden Fahrzeuge geprallt. Der Q3 hob ab und blieb auf dem Dach des Twingo liegen. Zahlreiche weitere Autos wurden bei der Kollision ineinandergeschoben und verkeilt.

Neben dem mutmaßlichen Verursacher, einem 28-jährigen Katarer der am Steuer eines gemieteten Audi RS Q3 saß, kam auch eine 30-jährige Fahrerin eines Renault Twingo zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Den vor Ort nicht mehr ansprechbaren 28-Jährigen nahmen die Beamten wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens fest. Ebenso ließen sie dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe entnehmen und beschlagnahmten den Audi und drei Mobiltelefone. Die Ermittler prüfen auch einen möglichen internistischen Hintergrund.

Für die komplexe Unfallaufnahme wurde ein Unfallaufnahmeteam der Polizei Köln eingesetzt. Die Opladener Straße war um bis circa 1.50 Uhr komplett gesperrt.

Bild-, Text-und Video-Quelle: youtube.com (User: welt)

Nutzungsrecht: Schunck.info darf den Film nach geltendem Recht von der Plattform youtube.com und / oder vimeo.com einbetten. Für die Einhaltung der Rechtmäßigkeit zur Veröffentlichung dieses Films, ist auschließlich der Nutzer (wo der Film eingstellt wurde) verantwortlich. Schunck.info übernimmt deshalb keine Haftung.
Datenschutz zur Nutzung von youtube im „Impressum / Datenschutz“

BE100 <077>
19.08.23 bis 30.08.24 Previous post Waldbrände in Kanada: Provinz British-Columbia ruft Notstand aus
04.09.22 bis 28.01.25 Next post Gerolstein: Körperverletzung am Kytall-Radweg
446

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung