Autofahrerin schwer verletzt bei Auffahrunfall mit LKW

08.09.22 bis 30.05.25

Münster – Eine Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen (28.9., 8:21 Uhr) bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen den Kreuzen Münster-Süd und Münster-Nord schwer verletzt worden.

Den bisherigen Erkenntnissen zufolge ist die Frau auf dem rechten Fahrstreifen hinter einem Lkw in Richtung Bremen unterwegs gewesen. Aus bislang unklarer Ursache fuhr die 46-Jährige mit hoher Geschwindigkeit auf den vorausfahrenden Lkw auf. Beide Fahrzeuge kamen im Anschluss auf dem Beschleunigungsstreifen zum Stillstand. Rettungskräfte brachten die 46-Jährige in ein Krankenhaus. Lebensgefahr soll nicht mehr bestehen. Zur Unfallaufnahme ist das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Münster im Einsatz. Der Verkehr wird zweispurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Text-Quelle: ots (Polizei Münster)
Bild: M.T.Schunck

AufkleberDealer
142
04.02.23 bis 30.05.25 Previous post Straßenverkehrsgefährdung durch Überholen trotz Gegenverkehr
28.09.23 bis 30.04.25 Next post Polizeigewerkschaft gegen stationäre Grenzkontrollen
BE100
077

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung