St. Ingebert: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

05.09.22 bis 30.01.25

St. Ingbert – Am 26.11.2023 gegen 08:30 Uhr ereignete sich in der „Oberen Kaiserstraße“ ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Hierbei kam ein 27-jähriger Fahrzeugführer, welcher aus Richtung Kirkel in Fahrtrichtung St. Ingbert unterwegs war, mit seinem Mercedes nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und sie waren nicht mehr fahrbereit.

Aufgrund der Tatsache, dass aus den verunfallten Fahrzeugen Betriebsstoffe ausliefen, wurde die freiwillige Feuerwehr (Löschbezirk Rohrbach) alarmiert. Die Fahrbahn war für die Dauer der Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen teilweise vollgesperrt. Der 27-jährige Fahrzeugführer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Text-Quelle: ots (Polizeiinspektion Sankt Ingbert)
Bild. M.T.Schunck

BE100
074
17.01.2018 dauer Previous post Sprachen: Neugeborene schreien landestypisch
27,11.23 bis 30.11.24 Next post Warum „Ober-Opportunist“ Söder an anti-grüner Stimmung schuld ist
Stilzeit-Möbel 162

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung