Kleinbus prallt gegen Baum und 3 verletzte Personen

03.06.23 bis 30.03.25

Viersen – Neben der Fahrerin verletzten sich auch zwei Kleinkinder (3 und ½ Jahr alt).

Die 61jährige Fahrerin aus Nettetal befuhr mit dem Kleinbus gegen 07:00 h die Grefrather Straße (K30) in Fahrtrichtung Hinsbeck. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet sie nach links auf den Grünstreifen und prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

Sie selber und die mit ihr fahrenden Kinder verletzten sich beim Aufprall so schwer, dass sie zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Durch den Aufprall brachen Teile des Baumgeästes ab und fielen auf die Fahrbahn. Eine 58jährige Frau aus Nettetal, die mit ihrem PKW in Richtung Grefrath fuhr, prallte mit ihrem PKW gegen dieses Geäst. Sie blieb aber zum Glück unverletzt.

Text-Quelle: ots (Kreispolizeibehörde Viersen)
Bild-Quelle: ots (Feuerwehr Recklinghausen)

careshop 032
25.02.24 bis 28.02.25 Previous post Landesparteitag der AfD: Hunderte demonstrieren in Nordrhein-Westfalen
05.12.22 bis 28.02.25 Next post Anklam: Transporter Fahrer übersieht PKW und nimmt diesem die Vorfahrt
Geekmaxi DE
566

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung