Lüdinghausen: PKW landet auf Seite nach Unfall mit zwei verletzten Personen

29.02.24 bis 28.02.25

Lüdinghausen – Ein 62-jähriger Autofahrer aus Münster befuhr am 28.02.2024, gegen 17.25 Uhr, den Baumschulenweg in Fahrtrichtung Senden. Im Kreuzungsbereich (für ihn galt hier das Verkehrszeichen 206 (Stop / Halt / Vorfahrt gewähren)) kollidierte er mit einem 56-jährigen Autofahrer aus Lüdinghausen (vorfahrtsberechtigt), der seinerseits die Stadtfeldstraße in Richtung B235 befuhr.

Durch den Aufprall geriet das Fahrzeug des Münsteraners ins Schleudern und stoppte auf der Fahrerseite. Der 62-Jährige konnte sich zunächst nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ihm gelang im weiteren Verlauf der Ausstieg aus dem Kofferraum. Ein Rettungswagen brachte ihn schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Auch den 56-Jährigen brachte ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Augenscheinlich waren seine Verletzungen leichterer Art.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme blieb die Unfallörtlichkeit komplett gesperrt.

Bild- und Text-Quelle: ots (Polizei Coesfeld)

burbach-goetz.de
026
30.05.2022 dauer Previous post Elektrisch verstellbares Tischgestell
29.02.24 bis 28.02.25 Next post Extremwetter: Überschwemmungen und Erdrutsche im Norden von Italien
Aroma Manufaktur 044

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung