Hauskatze vom Dach gerettet – Viele Aktivitäten für die Feuerwehr Herdecke

26.05.24 bis 30.05.25

Herdecke – Zwei Einsätze für die Freiw. Feuerwehr Herdecke am Wochenende. Ein Tier in Notlage wurde Samstag um 9:21 Uhr gemeldet. Eine Hauskatze war ausgebüxt und saß seit Stunden auf dem Hausdach. Die Feuerwehr half der Besitzerin: Über verschiedene Fenster wurde die Katze u.a. mit Futter wieder in die Wohnung getrieben.

Eine Ölspur wurde der Feuerwehr dann ebenfalls Samstag um 11:20 Uhr gemeldet. Auf dem Herdecker Bach, Kreuzung Dortmunder Landstraße sollte sich die Spur befinden. Nach Erkundung der Feuerwehr wurde ein Teststreifen vorgenommen. Öl oder Benzin konnte nicht nachgewiesen werden. Der Einsatz wurde abgebrochen.

Des Weiteren war am Wochenende viel los bei der Feuerwehr Herdecke: Neben der Grundausbildung Breckerfeld / Herdecke, die am Bleichstein übte, war die Jugendfeuerwehr aktiv und auch nahmen zwei Ausbilder und zwei Teilnehmerinnen aus Herdecke am derzeitigen Truppführer Lehrgang des Ennepe-Ruhr-Kreises in Gevelsberg teil. Die Ehrenabteilung der Feuerwehr traf sich traditionell in Sprockhövel beim Ehrentreffen.

Bild- und Text-Quelle: ots (Feuerwehr Herdecke)

raumzutaten 479
26.05.24 bis 30.05.25 Previous post Gazastreifen: Starker Seegang beschädigt Anleger für Hilfsgüter
14.09.21 bis 30.05.25 Next post 38-Jähriger leistet Widerstand nach Festnahme durch Bundespolizei
BE100
074

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung