Bonn: Reizgasfreisetzung in einer Regionalbahn

28.05.24 bis 30.05.25

Bonn – Am Montagnachmittag meldete die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn gegen 14:39 Uhr mehrere Personen mit starken Atemwegsreizungen in einer Regionalbahn der Linie RB 26, die aus Remagen den Bonner Hauptbahnhof anfuhr.

Die Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst entsandte daraufhin Einsatzmittel zur Sichtung und Behandlung einer größeren Anzahl an Patienten in die Bonner Innenstadt.

Insgesamt acht Personen wurden vor Ort vom Rettungsdienst gesichtet. Davon wurden sechs Personen zur weiteren Behandlung der Symptome in Bonner Krankenhäuser transportiert.

In der Spitze waren neben dem Führungsdienst und einem Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr sechs Rettungswagen, zwei Notärzte sowie ein Leitender Notarzt und die Funktion ,Organisatorischer Leiter Rettungsdienst‘ im Einsatz.

Bild- und Text-Quelle: ots (Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn)

Die Scheune Delikatessen 375
27.05.24 bis 30.05.25 Previous post Kleve: Fahrer fuhr bei Unfall mit PKW gegen Baum
07.06.23 bis 30.05.25 Next post Girod: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin
designermode.com
498

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung