NRW: Fußgänger auf der Umgehungsstraße tödlich verletzt

Münster – Am frühen Samstag Morgen befuhr ein Augenzeuge die Umgehungsstraße in Richtung Autobahn. In Höhe des Albersloher Weges bemerkte er eine männliche Person, die auf dem linken Fahrstreifen der Umgehungsstraße tanzte. Er wich dem Fußgänger nach rechts aus. Die nachfolgende 25-jährige PKW-Fahrerin dem 33-jährigen nicht mehr rechtzeitg ausweichen und kollidierte mit diesem. Trotz notärztlicher Versorgung…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung